Zivilrecht

Arbeitsrecht

Haben Sie eine Abmahnung erhalten? 

Wurde Ihnen Ihr Arbeitsverhältnis gekündigt? 

Werden Sie auf Ihrer Arbeitsstelle gemobbt? 

Sind Sie mit Ihrem Arbeitszeugnis nicht einverstanden? 

Sie wollen die Elternzeit beantragen? Möchten Sie in Teilzeit während oder nach der Elternzeit arbeiten? 

Haben Sie einen Elterngeldbescheid erhalten und sind damit nicht einverstanden?

Kontaktieren Sie Frau Rechtsanwältin Bettina Sievers, damit sie Sie in den folgenden Bereichen arbeitsrechtlich beraten und vertreten kann:

  • Kündigungsschutzklagen
  • Abmahnungen 
  • Mobbing 
  • Arbeitszeugnisse 
  • Befristungen, Entfristungen
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
  • Geltendmachung von Arbeitsentgeltansprüchen, Weihnachtsgrafikationen
  • Mutterschutz und Elternzeit
  • Verfahren vor den Integrationsämtern (§168 SGB IX)

Sie ist stets im Mandanteninteresse bemüht, über eine außergerichtliche Vertretung zum Erfolg zu gelangen, denn insbesondere im Arbeitsrecht ist die Beziehung zwischen Arbeitnehmer*in und Arbeitgeber*in von besonderer Bedeutung. Beide Seiten bevorzugen in aller Regel ein möglichst unbelastetes und ausgeglichenes Verhältnis.

Sollte eine gerichtliche Auseinandersetzung notwendig und erfolgsversprechend sein, dann vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Bettina Sievers engagiert bundesweit vor den Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht.

Wünschen Sie eine Rechtsberatung?

Logo

                    Impressum     Datenschutzerklärung